Die Ev.-Luth. Apostelkirche Leipzig - Großzschocher - Windorf
Hier können Sie mit uns in Kontakt treten:
  • Kirchenvorstand, Pfarramt und Kirchgeldzahlstelle:
    Huttenstr. 14, 04249 Leipzig, Tel.: 4 25 16 80 / Fax: 4 25 16 79

  • Internet: www.apostelkirche-leipzig.de; E-Mail:

  • Öffnungszeiten: Mittwoch 9-12 Uhr und 15-18 Uhr

       Aufgrund der Pandemie ist das Pfarramt in Großzschocher bis auf
       weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

       Gern können Sie sich mit Ihrem Anliegen telefonisch zu den
       Öffnungszeiten oder per E-Mail an die Pfarrämter wenden.

       Außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

       Vielen Dank für Ihr Verständnis. Sobald die Situation es zulässt,
       sind wir natürlich wie gewohnt wieder für Sie da.

  • Konto:. Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipzig
    Bank für Kirche und Diakonie - LKG Dresden, Code 1911
    IBAN: DE71 3506 0190 1620 4790 78

  • Pfarrer in der Vakanzzeit:
    Pfarrer Martin Staemmler-Michael, Windorfer Str. 45a, 04229 Leipzig, Tel.: 0341-4129566 o. 0170 5895626 Martin.Staemmler_Michael@evlks.de  oder  m.staemmler-michael@gmx.de

    Pfarrerin Angela Langner-Stephan: Tel.: 0341-4686608 Angela.Langner_Stephan@evlks.de

    Pfarrer Dr. Sebastian Ziera: Tel.: 0178 14 901 50  Sebastian.Ziera@evlks.de

    Wenn Sie unsere Hilfe und Unterstützung brauchen, vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin.

  • Kantorin Barbara Kroll-Hiecke: Huttenstr. 5, 04249 Leipzig, Tel/Fax: 4251939 oder 4251680
  • Vorsitzender des Kirchenvorstandes: Ralf Zinn
  • Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V.
    Antonienstr. 41, 04229 Leipzig, Tel.: 0341-22468 10/20
    Offener Seniorentreff: Dieskaustr. 63
    Internet: www.oesst.de
  • Friedhof Großzschocher: Huttenstr. 17; Tel.: 4 24 53 91 - www.friedhofsverwaltung-leipziger-kirchen.de


 (Änderungen und Aktuelles werden in den Schaukästen, im Internet und im Gottesdienst bekanntgegeben!)


Wir danken dem Bestattungsinstitut "ANANKE",
Dieskaustr. 43, 04229 Leipzig, Tel: 42 69 70
für die regelmäßige finanzielle Unterstützung unserer Gemeindenachrichten.